Skip to content

Automatisierung

PROZESSE AUTOMATISIEREN MIT AWICONTROL

AwiCONTROL ermöglicht die vollständige Steuerung Ihrer Anlage inkl. Peripherie. Maximale Betriebssicherheit und minimalen Betriebsaufwand haben wir bei unserer selbst entwickelten Automatisierungslösung gleich mit berücksichtigt.

Der Verzicht auf Software-Lizenzgebühren ist für uns selbstverständlich. Ebenso konsequent stehen wir hinter einer Produktentwicklung auf OpenSource-Basis. So schließen wir verdeckte Kosten im Sinne unserer Kunden aus.

Natürlich können Sie AwiCONTROL – wie unsere anderen Produkte – auch von unterwegs kontrollieren. Mit dem Smartphone oder Tablet. Jederzeit.

modular, erweiterbar, zukunftsorientiert

Produktdatenblatt & Referenzen

Automatisierung spart Zeit und Aufwand. Egal in welcher Anlage.

Zufrieden werden Sie hier automatisch. Dafür sorgen wir.

Besonderheiten in aller Ausführlichkeit.

Open Source

Der frei verfügbare Quelltext sorgt für niedrige Preise, Zukunftssicherheit und Herstellerunabhängigkeit. Falls externe Zusatz-Programme verwendet werden, liegen auch diese als Open Source vor. Beispielsweise kann das Anzeigeprogramm für die Visualisierung, der Processviewbrowser, im Internet kostenlos inklusive Quelltext heruntergeladen werden.

Plattformunabhängig

Der Quellcode von AwiControl wurde plattformunabhängig mittels C++ programmiert. Alle Softwarekomponenten sind prinzipiell auf mehreren Betriebssystemen lauffähig. Standardmäßig läuft der Automatisierungsserver auf einem Industrie-Panel-PC mit Embedded Linux als Betriebssystem. Die Visualisierung läuft sowohl unter Windows als auch unter Linux/Unix.

Intelligent

Fuzzy-Logik ist eine Methode der künstlichen Intelligenz. Mit Hilfe von Fuzzy-Logik wird das komplexe Expertenwissen relativ einfach in das Automatisierungssystem integriert. Neues Know-how kann jederzeit einfließen. Fuzzy-Logik wird z.B. für die Belastungserkennung der Anlage oder die BHKW-Leistungsvorgabe verwendet.

Client-Server-System

Sowohl Visualisierungseinheiten als auch Steuerungskomponenten können örtlich verteilt sein. Das macht Fernwartung einfach und spart Verkabelungsaufwand. Als Busverbindung wird vor allem das kostengünstige und schnelle Ethernet verwendet. Problemlos können Sie im Schaltraum, vom Büro, von zu Hause oder sogar im Urlaub auf Ihre Anlage zugreifen. Natürlich ist der externe Zugriff entsprechend geschützt.

Einfache Bedienung

Trotz eines sehr hohen Automatisierungsgrades lassen sich die Biogasanlagen einfach bedienen. Die Visualisierung ist grafisch und selbsterklärend aufgebaut. Symbole sind bewusst einfach gehalten und orientieren sich an Industrienormen. Farben werden nicht wahllos verwendet, sondern haben eine unverwechselbare Bedeutung.